Selbstgemachte Trinkschokolade am Stiel (Foodiewichteln 2017)

HeißeSchokoladeGeschenkbox12

Die meisten von Euch können das Wort „Weihnachten“ wahrscheinlich nicht mehr hören und sind froh darüber, dass Plätzchenduft versiegt und Weihnachtslieder verstummt sind. Zumindest für die nächsten 11 Monate:-), bevor es dann wieder heißt „It’s the most wonderful time of the year“.

Mit diesem Beitrag möchte ich allerdings Weihnachten bzw. die wunderschöne Foodie-Wichtelaktion der lieben Julia von „Julia’s Torten und Törtchen“ nochmal aufleben lassen. Dies war eine tolle Aktion bei welcher BloggerInnen sich gegenseitig selbstgemachte Leckereien als Wichtelpaket zugeschickt haben. Meine Wichtelpartnerin war die liebe Julia selbst und für Sie hatte ich eine Schokoladen-Geschenkbox zusammengestellt.

HeißeSchokoladeGeschenkbox10

HeißeSchokoladeGeschenkbox6

Besonders während der kalten Tage gibt es doch nichts Schöneres als sich unter die Lieblingsschmusedecke zu kuscheln, einen Liebes- oder Horrorfilm 🙂 einzulegen und dazu an einer heißen Schokolade zu nippen.  Und selbst bei Leuten, die keinen Fernseher haben, wette ich, dass ihr bei Minusgraden und Schneesturm alles für eine heiße Schokoalde geben würdet:-) Für Julia gab es sozusagen eine Deluxe-Version davon, da ich ihre Schoki-Geschenkbox mit kleinen Marshmallows, Zimtstangen und Seblstgemachter Trinkschokolade am Stiel mit Karamellgeschmack aufgepeppt habe. Dazu gab es das passende Teegebäck nämlich selbstgebackne Wallnusrauten und Mokkapralinen.

HeißeSchokoladeGeschenkbox2

Es ist wunderschön anderen eine Freude zu machen, weshalb ich der lieben Julia für ihre tolle Aktion danken möchte! Es hat wirklich unheimlich Spaß und Freude gemacht. Wenn ihr Foddie-Wichteln selbst noch nie ausprobiert habt, kann ich es nur wärmstens empfehlen. Es macht unheimlich Spaßt das Wichtelpaket zusammenzustellen und noch mehr Freude sein eigenes Wihtelpaket auszupacken und zu verzehren.

HeißeSchokoladeGeschenkbox8


Ergibt ca 12 Stück Trinkschokolade am Stiel

  • 200 g Kuvertüre mit Karamellgeschmack z.B. Valrhona Caramelia*
  • Haselnusskrokant
  • Silikonformen oder Schnapsgläser z.B. Birkman*
  • Cakepop-Stiele
  1. Die Schokolade in Stücke hacken und im Wasserbad schmelzen.
  2. Sobald die Schokolade geschmolzen ist und die richtige Temperatur hat in die vorbereitete Form füllen, etwas hart werden lassen und die Cakepop-Stiele hineinstecken.
  3. Zum Schluss mit Haselnusskrokant bestreuen und fest werden lassen.

*Affiliate Link: Wenn ihr über diesen Link etwas bestellt, kostet es euch keinen Cent mehr! Ich jedoch bekomme eine kleine Provision. Mit diesem Miniverdienst kann ich einen kleinen Teil meiner Umkosten für den Blog decken und in neue Zutaten und Zubehör für meine Beiträge investieren. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s