Sommertrend: Wassermelonen-Torte

Wassermelone6

Ein Sommer ohne Wassermelone unvorstellbar! Die Frucht ist herrlich erfrischend-spritzig und ein Eye-Catcher auf jedem Frühstückstisch und Kuchenbuffet. Das die rot-pinke Frucht jedoch mal zur Trendfrucht im Sommer 2017 wird, hätte sich wahrscheinlich nicht einmal die Melone selbst vorstellen können:-) Obwohl ich bekanntlich nicht jedem Trend folge, fand ich die Idee einen Wassermelonen-Candytable zu gestalten sehr lustig. Hauptrolle dafür sollte diese Wassermelonentorte einnehmen. 

Dafür hab ich meine Erdbeer-Sahne Torte, die es zum Valentinstag gab, in ein rot-grünes Kleid gesteckt und ihr ein rotes Häubchen aufgesetzt. Im Prinzip geht die Torte ganz einfach: Böden und Tortenrand backen, Fruchtmousse herstellen, Torte zusammensetzen, kühlen und mit Fruchtglasur überziehen. Fertig! Die Gäste waren übrigens total begeistert von Aussehen und Geschmack!

Wassermelone14

Bevor ihr euch jetzt total motiviert an die Arbeit macht, hier noch ein paar Tipps vorab:

  • Welche Lebensmittelfarbe?
    Ich rate euch Lebensmittlepaste/gel (e.g. Rainbow Dust*) zu benutzen um einen kräftig-grünen Farbton für den Tortenrand zu bekommen. Die handelsüblichen Farben sind nicht kräftig genug und ergeben einen eher pastellfarbigen Ton.
  • Backutensilien
    – Es ist hilfreich wenn ihr einen rechteckigen Backrahmen oder Backform habt um einen gleichmäßigen Tortenrand zu bekommen.
    – Außerdem braucht ihr Mixer, Backpapier, Tortenring, Teigschaber, Backpinsel, Spritzbeutel
  • Früchte gefroren oder frisch?
    Nach meiner Erfahrung ist das egal. Bei gefrorenen Früchten müsst ihr diese lediglich rechtzeitig auftauen und gut abtropfen lassen. Wenn ihr keine Erdbeeren habt, könnt ihr auch gemischte Waldbeeren nehmen.
  • Wie viel früher vorbereiten?
    Dies hängt natürlich immer davon ab, wie viel Zeit ihr habt und ob ihr noch andere Dinge vorbereiten müsst. Da ich Vollzeit arbeite habe ich bereits 3 Tage vorher angefangen die Böden zu backen.

Wassermelone8

Wassermelone12


Zutaten für eine Springform von Ø 18 cm

Für den Erdbeersirup

50g Erdbeerkonfitüre, passiert
1 EL Erdbeerlikör
Saft von einer 1/2 Zitrone

Für den Biskuit

105 g Eigelb
130 g Eiweiß
117 g Zucker
75 g Mehl (Typ 405)
25 g Vanillepudingpulver

Wassermelone2 mit Massen

  1. Erdbeerkonfitüre, Likör und Zitronensaft kurz erhitzen und abkühlen lassen
  2. Den Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
  3. Für den Kuchen werden 2 dünne Biskuitböden von Ø 18 cm, sowie ein Rechteck von 30x14cm benötigt.  Daher einen Tortenring von  Ø 18 cm nehmen in Mehl tauchen und zwei Mal auf das erste Backblech drücken (Bild 1). Mit Hilfe eines Backrahmens oder einer Backform ein Rechteck der Größe 30 x 14 cm vorbereiten (Bild 2).
  4. Für die Biskuitmasse die Eier trennen und die Eigelbe hell-schaumig schlagen. In einer weiteren Schüssel Eiweiß steif schlagen und nach kurzer Zeit den Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee unter die Eigelbmasse heben. Mehl und Puddingpulver vermischen, drauf sieben und unterheben.
  5. Den Biskuit auf 3 Schalen aufteilen: 300 g für die Böden, 100 g für den Tortenrand, 50 g für den Tortenrand. Die 300 g Teigmasse für den Boden auf das Backpapier mit den Mehlkreisen dünn aufstreichen und für 5-7 Minuten backen. Nach dem Backen gut abkühlen lassen.
  6. Für den Tortenrand 100 g Teig hellgrün und 50g dunnkelgrün färben. Zuerst die hellgrüne Farbe in den vorbereiteten Tortenrand füllen, dann die dunkelgrüne Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und Streifen ziehen (Bild 3).
    TIPP: Wichtig ist, dass ihr beim Ziehen der Streifen die Tülle bis zum Backpapierboden durchdrückt, da man ansonsten die Streifen später nicht sieht! Den Tortenstreifen für 5-7 Minuten backen und gut abkühlen lassen.

Für die Erdbeermousse

205 g Erdbeerpüree
9 g Erdbeerlikör
3,5 Gelatineblätter
21 g Zucker
215 g Schlagsahne
45 g Milch

  1. In einer Schüssel Sahne und Zucker cremig (nicht komplett steif!) aufschlagen und bis zur Verwendung kühl stellen.
  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. In einem Topf Milch zum Kochen bringen und Gelatine einrühren, sobald die Milch aufgekocht ist. Dann Erdbeerpüree und Likör einrühren und im Eiswasser auf 30° abkühlen. Zum Schluss die cremig geschlagene Sahne unterheben.

Kuchen zusammensetzen

Wassermelone4

  1. Aus dem ersten Boden zwei runde Tortenböden mit Ø 18 cm ausstechen. Den Tortenrand in 2 Streifen von jeweils 14 cm Länge und 7 cm Breite schneiden         (Bild 5).
  2. Die beiden Tortenböden mit Erdbeersirup bestreichen und einen der beiden in den vorbereiteten Tortenring setzen. Die Randstreifen auf den Tortenboden setzen   (Bild 6).
  3. Die Hälfte der Erdbeermousse auf den ersten Biskuitboden geben. Den zweiten Boden in den Tortenring setzten und mit der zweiten Hälfte der Mousse befüllen. Den Kuchen für 3 Std. kühl stellen.
  4. Es kann sein, dass die Tortenrandstreifen etwas zu hoch sind. Um den Rand der Kuchenhöhe anzupassen, nach dem Kühlen mit einem Messer auf die richtige Höhe anpassen.

Fruchtspiegel

150 g Erdbeerpüree, passiert
70 g Zucker
30 g Wasser
1,5 Blatt Gelatine
etwa 30 g Schokoladendrops, halbiert

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. In einem dickwandigen Kochtopf Zucker und Wasser bei mittlerer Hitze erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Gelatine einrühren, etwas abkühlen lassen und dann das Erdbeerpüree einrühren. Den Fruchtspiegel auf die gekühlte Torte gießen und für 30 Min. kühl stellen. Sobald der Überzug etwas fest geworden die Schokoladenhälften eindrücken und nochmal 1 Stunde kühl stellen.


*Affiliate Link: Wenn ihr über diesen Link etwas bestellt, kostet es euch keinen Cent mehr! Ich jedoch bekomme eine kleine Provision. Mit diesem Miniverdienst kann ich einen kleinen Teil meiner Umkosten für den Blog decken und in neue Zutaten und Zubehört für meine Beiträge investieren. Vielen Dank für eure Unterstützung! 

Ein Gedanke zu “Sommertrend: Wassermelonen-Torte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s