#3 „Let’s get ready to crumble“ – Blaubeer-Tartelettes {Gastbeitrag}

IMG_9007_fuerweb

Ich schwelge noch in einem Traum von Hefekuchen mit Puddingfüllung und Streuseln, da trifft auch schon mein zweiter Gast ein. Die liebe Anna von teigliebe ist meiner Einladung gefolgt und hat passend zur Beerensaison diese zauberhaften Blaubeer-Tartelettes mit aromatischen Mandel-Nussstreuseln mitgebrachtIch finde, die sehen so lecker und schmackhaft aus, dass man sie doch direkt nachbacken möchte. Was denkt ihr? Das Rezept und eine Blogvorstellung gibt es direkt hier:


Ihr lieben sweetbakingstories-Leser,

wie schön, dass ich heute hier Geburtstagsgast der lieben Steffi sein darf. Zuerst möchte ich mich euch ganz kurz vorstellen. Ich bin Anna von teigliebe.com und veröffentliche auf meinem Blog regelmäßig süße aber auch gesunde Leckereien. Backen ist für mich mehr als nur ein Hobby, ein Ausgleich, eine Leidenschaft und Alltagsfreude. Das Schönste am Backen ist für mich, dass ich anderen Menschen mit meinem Gebackenen ein Lächeln ins Gesicht zaubern und ihnen eine Freude bereiten kann. Geht es auch euch so?

IMG_9026_fuerweb

Geburtstagsparty – sweetbakingstories wird 2 Jahre alt
Wie schon bereits erwähnt, bin ich nicht ohne Grund hier, bei Steffi. sweetbakingstories feiert ihren 2. Geburtstag. Wie das nun so üblich ist, bringt man ein Geburtstagsgeschenk mit. Daher gibt es von mir Kuchen, um genauer zu sein, habe ich ein paar Blaubeer-Tartelettes mitgebracht.

IMG_9028_fuerweb

Beerenzeit ist die schönste Zeit
Da wir dem Sommer und damit auch der wunderbaren Beerenzeit schon langsam immer näherkommen, dachte ich mir, wäre meine Idee, etwas mit Blaubeeren zu backen, doch ganz passend. Steffi hat mir auch verraten, dass sie sich ganz gerne etwas mit Streuseln wünscht und es heute auch gerne etwas mehr davon sein dürfen, daher sehen meine Geburtstagsküchlein nun so aus, wie sie aussehen.

IMG_9020_fuerweb

Einfach und Lecker
Manchmal muss es einfach schnell gehen und trotzdem mindestens genauso lecker schmecken. Diese Blaubeer-Tartelettes erfüllen Beides, und sind sogar mehr als lecker. Mürbeteig, Blaubeeren und leckere Nuss-Butter-Streusel drauf. Am Besten noch warm aus den Förmchen essen und wer mag nimmt sich noch einen Klecks Sahne für das perfekte Geschmacksglück.

IMG_9008_fuerweb

Teigliebes Rezept: Blaubeer-Tartelettes
Hört sich super an? Dann gibt es jetzt noch das Rezept für euch. Übrigens, ich habe gehört, dass es bis nächste Woche noch streuselig hier auf dem Blog bleiben soll und ein paar andere Blogger/innen ein noch ein paar weitere Rezepte präsentieren werden, bleibt also besser gleich hier bei der lieben Steffi!

IMG_9031_fuerweb

Das war’s auch schon von meiner Seite. Viel Spaß mit meinen Blaubeer-Tartelettes. Schön, dass ich dein Geburtstagsgast sein durfte und ich wünsche dir für die Zukunft noch viel Spaß mit deinem Blog und ich freue mich schon auf den nächsten Geburtstag.

Alles Liebe,

Anna


Blaubeer-Tartelettes mit Nuss-Butter-Streusel

Mürbeteig:
200 g Butter, kalt
100 g Zucker
300 g Mehl
1 Eigelb
1 Prise Salz 

Streusel:
100 g Butter, weich
100 g Brauner Zucker
130 g Mehl
40 g Mandeln, gemahlen
30 g Haselnüsse, gehackt
Prise Salz
1 TL Zimt
1/2 TL Vanille, gemahlen

Zubereitung:

  1. Zuerst den Mürbeteig vorbereiten. Dafür kalte Butter in kleinen Stückchen mit Mehl, Zucker, Eigelb und Prise Salz in eine Schüssel geben und gut verkneten.
  2. Mürbeteig 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
  3. Währenddessen die Streusel zubereiten. Dafür alle Zutaten miteinander mischen und ebenso gut verkneten. Streusel kurz kaltstellen.
  4. Förmchen gut mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Blaubeeren waschen. Ofen auf 160 Grad Heißluft vorheizen.
  5. Nun Mürbeteig ausrollen und in die Förmchen füllen. Blaubeeren und anschließend noch die Streusel darauf verteilen.
  6. Blaubeer-Tartelettes etwa 30 Minuten lang backen.
  7. Aus dem Ofen nehmen, mit einem Klecks Sahne, am Besten noch warm und direkt aus den Förmchen genießen & den Bloggergeburtstag feiern! J

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s