Frühlingstaumel: Mandel-Weiße Schoki Cupcake mit Aprikosenkern

Mandel-Schoko-Cupcake2

Wusstet ihr, dass es so einfach ist sich sein Häppchen Glück selbst zu zaubern? Das einzige was ihr dafür braucht ist eine kleine Kuchenpraline, besser bekannt als Cupcake, und eine Prise Frühlingslaune.  Schon ist das Glückstörtchen fertig.
Sie sind vielfältig und in allerlei Geschmacksvarianten vorhanden, von den Klassikern, wie Vanille, Karamell und Schoko über gewagtere Kreationen, wie Yogurette und Lebkuchen. Ein Häppchen Glück in Tassenform mit welchem ich nicht nur euch ein Lächeln ins Gesicht zaubern möchte, sondern auch allen TeilnehmerInnen der Blogparade „Cupcakes“ von Topinamburo.

Mandel-Schoko-Cupcake4

Durch Cupcakes bin ich übrigens vor vielen Jahren zum Backen gekommen. Die bunten, verführerrischen Törtchen haben mich so sehr begeistert, dass ich monatelang nichts anderes gebacken habe. Aber ganz ehrlich, langweillig wird es mit Cupcakes auch nicht wirklich und sie sind aufjedenfall der Renner auf jeder Party. So bin ich noch immer total begeistert neue Cupcake-Kreationen auszuprobieren und kanns einfach nicht lassen das ein oder andere Rezept hier zu posten:-)

 

Mandel-Schoko-Cupcake8

Allein schon beim Anblick müssten euch meine Mandel-Weiße Schoki Cupcakes in Frühlingslaune stimmen. Doch nicht nur die Farben versetzen euch  in einen Frühlingstaumel; der saftige Mandelsponge mit Aprikosenkern ist nämlich Frühlingsgenuss pur. Der grönnende Abschluss, das weiße Schoki-Frischkäsetopping, bricht auch den letzten Widerwillen. Ich kann euch da nur raten: Nachbacken und auf ins Frühlingsglück!


Ergibt 9 Stück

Für den Muffinteig

100 g Butter
70 g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
100 g Ei
90 g Mehl
2 TL Backpulver
80 g Mandeln, gemahlen
70 g weiße Schokolade, geraspelt
1 Dose Aprikosenhälften (ca 450 g)

  1. Den Ofen auf 175°C Ober-/ Unterhitze vorheizen und eine Muffinform mit Förmchen auslegen.
  2. In einer Rührschüssel Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren und nacheinander die Eier einrühren.
  3. In einer weiteren Rührschüssel Mehl, Backpulver, Mandeln und weiße Schokoladenraspeln gut miteinander vermischen.
  4. Die Mehlmischung Stück für Stück zur Zucker-Eiermischung geben und langsam umrühren, bis alle Zutaten gut miteinander vermischt sind.
  5. Die Muffinförmchen mit 1 EL Teig befüllen eine Aprikosenhälfte hineinlegen und mit Teig auffüllen. Die Muffins für ca. 20 Minuten backen.

Topping

200 g Frischkäse
40 g Butter
200 g weiße geschmolzene Schokolade

1. In einer Schüssel die Butter und den Frischkäse mit dem Mixer verühren. Sobald die Masse homogen ist, die etwas abgekühlte, geschmolzene Skokolade einrühren. Sollte das Topping zu flüssig sein, die Schüssel kurz in den Kühlschrank stellen, damit es spritzfest wird. Topping in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und aufdressieren.

4 Gedanken zu “Frühlingstaumel: Mandel-Weiße Schoki Cupcake mit Aprikosenkern

  1. Pingback: Monatsrückblick April 2016 – Sternenwind – DIY, Food & Lifestyle

  2. Pingback: Sommerliebe: Aprikosentarte mit Mandelcreme | Sweet Baking Stories

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s